Mehr Haare für den Chef!

Beim monatlichen Frisörbesuch gestern ist mir ein prominent platzierter Prospekt einer grossen Pflegeproduktfirma ins Auge gefallen: statt Nikotinpflaster bietet diese Pflaster für einen dichteren Haarschopf an. Bei sofortiger Nachfrage (man wird ja auch nicht jünger) stellte sich natürlich heraus, dass man die sündhaft teuren Pflaster (ca. 80 Euro für 3 Monate) nicht nur über längere Zeit benutzen muss (permanent), sondern auch noch eine Serie von 4 weiteren Produkten über denselben Zeitraum und darüber hinaus benutzen soll. Bei einer derartigen Preislage habe ich von einem Spontankauf abgesehen. Die Entscheidung wird dadurch erleichtert, dass der Chef des Hauses die Produkte seit 4 Wochen im Selbstversuch austestet (bei bisher ausbleibendem Erfolg). In 4 Wochen soll es aber wieder sprießen. Beziehungsweise länger bleiben, denn aus einer Wüste wird nach Auskunft der Fachfrau keine Oase mehr ;)

Ich bin mal gespannt auf den Ausgang des Produkt-Tests. Für Eilige: passt auf, dass Euch die Haarpflaster in Kombination mit Hühneraugen- und Nikotinpflastern im Freibad nicht die Optik zerschiessen ;)

Share Button

Speak Your Mind

*


drei + 2 =