Die 25. IAW in Köln und unsere E-Commerce Arena – Ein voller Erfolg!

IAW Maerz 2017 1 1Die 25. IAW Messe in Köln war ein voller Erfolg, genau wie unsere E-Commerce Arena auf der eigenen Bühne!
Die 25. Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln feierte ein gelungenes Jubiläum. Die Messe wuchs kräftig und legte auf über 350 Aussteller und 29.000 qm Ausstellungsfläche zu.
Sagenhafte 9.500 Fachbesucher, vor allem Händler und Einkäufer besuchten die Messe, informierten sich aber nicht nur über Produkttrends und Einkaufspreise, sondern auch über Handels- und E-Commerce-Themen.

IAW Maerz 2017 3

Stefan Grimm, GF GKS Handelssysteme GmbH (RESTPOSTEN.de, grosshandel.eu)

Das Team von RESTPOSTEN.de & grosshandel.eu organisierte und moderierte auf der März 2017 IAW erstmalig eine eigene Vortragsbühne, die E-Commerce Arena. Auf der Arena-Bühne wurden an 3 Tagen 17 Vorträge mit geballtem E-Commerce Fachwissen abgehalten, kostenlos für die Messebesucher, inmitten des Messegeschehens. Die erste Arena und die begleitend angebotenen halbtägigen Intensiv-Workshops zu den Themen Amazon, eBay und Content Management wurden vom Publikum hervorragend angenommen. So wurden alleine am 7.3 und 8.3 jeweils von 11.00 – 18.00 Uhr nonstop Fachwissen ausgewählter  Spezialisten in 14 Vorträgen zur Verfügung gestellt.

E-Commerce Prominenz auf der Arena-Bühne
Besonders glücklich war das Team der GKS, dass prominente Spezialisten wie der eBay Papst Mark Steier, Dr Kai Hudetz vom Institut für Handelsforschung und Adrian Hotz, einer der besten deutschen Berater in Sachen E-Commerce-Strategien,  auf der Arena-Bühne begrüßt werden durften. Mit, in der Spitze, mehr als 160 Zuhörern im Auditorium, Hunderten Zuschauern im Livestream und weiteren Zuhörern in den Workshops konnte die Qualität des Fachprogramms das Auditorium überzeugen. Natürlich spielten Amazon, eBay und Marktplatz-Strategien zentrale Rollen in den Vorträgen, denn Marktplätze bedeuten zwar erhöhten Wettbewerb, aber natürlich auch Service, modernste Technik und Traffic, Traffic und nochmals Traffic auf den eigenen Angeboten.

Amazon wird nie wieder so langsam wachsen wie heute
Diese dominierende Erkenntnis hat der E-Commerce Berater Adrian Hotz in seinem Vortrag auf den Punkt gebracht. „Wer Amazon in der Langfristigkeit seines Handelns und dessen Strategie verstanden hat, der kommt zu dem Ergebnis, dass Amazon nie wieder so langsam wachsen wird wie heute.“ Dies erkennt man insbesondere daran, dass immer neue Märkte von Amazon erschlossen werden und die zentralen Antriebsmomente des Unternehmens „Wachstum“ und „Kundenzufriedenheit“ lauten, positive Betriebsergebnisse aktuell aber nicht auf der Agenda stehen. So hat Amazon im letzten Jahr laut Geschäftsbericht 16,1 Mrd USD für Technik, Weiterentwicklung und Content investiert. Das ist mehr, als die deutsche Nummer 2 an weltweitem Außenumsatz realisiert. Die Erfahrung lehrt uns, dass Amazon sich mit den kleineren Budgets der letzten Jahre sein Wachstum und seine Position von heute erarbeiten konnte, wenn weiter und weiter immer mehr in die Entwicklung des Unternehmens investiert wird, dann könnte dies zukünftig durchaus zu einem exponentiellen Wachstum führen. Das was wir an Amazons Logistik- und Technikkompetenz heute sehen, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Tag 3 der Arena stand ganz im Zeichen von RESTPOSTEN.de und grosshandel.eu
Die Vorträge am dritten Tag des Forums richteten sich an die vielen aktiven Nutzer unserer Plattformen. Antje Paschen, bei GKS zuständig für den Verkäufer-Support demonstrierte auf der Bühne worauf Verkäufer bei Artikelbeschreibungen und Keywords achten sollten um maximale Reichweite zu erzielen und demonstrierte Einkäufern wie die automatischen Infoservices unserer Marktplätze „Anbieter und Keywords folgen“ optimal eingesetzt werden können. Besucher unseres Messestandes konnten noch ein weiteres ganz besonderes Highlight genießen, eine exklusive Preview des besten RESTPOSTEN.de, das es je gab.

20 Jahre RESTPOSTEN.de, zum Jubiläum das BESTE RESTPOSTEN.de das es je gab!
Als RESTPOSTEN.de im Jahr 1997 live gegangen ist, waren die Themen horizontale E-Commerce Marktplätze in den BWL Büchern noch völlig unbekannt, E-Commerce und Abo-Commerce waren fremde Welten und der RoPo-Effekt (Research online, purchase offline) war wissenschaftlich unerforscht. Zum Jubiläum haben wir RESTPOSTEN.de ein überarbeitetes Design spendiert und rollen das Update ab dem Q1 2017 schrittweise aus. Freuen Sie sich auf Highlights wie das Kontaktnetzwerk für Warenhändler „RP6“, auf noch bessere Alert Funktionen in unserem „Stream“ und ein Design das „mobile first“ entwickelt wurde.

IAW Maerz 2017 1

Nicht in Köln gewesen? Vorträge live auf Facebook und im GKS YouTubeKanal
„Unsere E-Commerce-Arena ist hervorragend angenommen worden und via Livestream auf unsere Facebook Fanpage konnten wir sogar mehrere Tausend Zuschauer erreichen.“, resümiert Christoph Krebs, einer der 3 Geschäftsführer von RESTPOSTEN.de die Veranstaltung zum Abschluss. Auch die neuen zusätzlich buchbaren halbtägigen Intensiv-Workshops, die in Kooperation mit dem Digital Commerce Day aus Hamburg als DCDnets ausgerichtet wurden fanden regen Anklang. „Das Fachprogramm hier ist super. Keine Messe gibt dem Verkäufer so viel Sinnvolles an die Hand, wie die IAW.“, befindet Yasmin Abdul Hack von „I Love Gifts“. Einem solchen Feedback können wir nicht mehr hinzufügen, als unseren Dank für Ihren Besuch und den Ansporn, nächstes Mal noch besser zu werden.

E-Commerce Arena verpasst? Dann besuchen Sie den YouTube Kanal von GKS!
Sie haben es nicht geschafft, das Fachprogramm und die Marktplätze RESTPOSTEN.de und grosshandel.eu von GKS in Köln zu besuchen? Dann sehen Sie sich doch einfach 6 ausgesuchte Vorträge auf dem YouTube Kanal der GKS unter https://www.youtube.com/user/GKSGmbH an.
Die nächste IAW Messe findet vom 20. – 22. September wieder in Köln statt. Weitere Infos finden Sie im neuen IAW Messefilm: https://youtu.be/uwUXVl5qOKc, hier: www.iaw-messe.de und hier im Arena Programm auf RESTPOSTEN.de: http://www.restposten.de/e-commerce-arena.php.

 

Share Button

Speak Your Mind

*


+ vier = 12