Facebook-Timeline für Unternehmen

Die Facebook-Timeline für private Profile war bei ihrer Einführung in aller Munde und ist seitdem bereits in vielen Profilen aktiviert – in den nächsten Wochen soll die Timeline im nächsten Schritt zwangsweise für alle Facebook-Profile Pflicht werden.

Für Unternehmen ist bisher die normale Fanpage-Ansicht Standard geblieben, es gibt bislang keinerlei Möglichkeit, der eigenen Fanpage ein Timeline-Outfit zu verpassen. Das soll sich nun in Kürze ändern: Nach übereinstimmenden Medienberichten soll auf der in genau einer Woche stattfindenen Facebook Marketer Conference in New York die Timeline für Unternehmensseiten vorgestellt werden, zu lesen beispielsweise hier:

Genau wie bei persönlichen Seiten auch hat die Timeline durchaus gravierenden Einfluss auf die Aktualisierung, Optik und Funktionalität von Fanpages. Ein äußerst interessantes Feature soll die Möglichkeit sein, Updates der Timeline auch rückdatiert zu posten, was für die markengerechte Darstellung der Firmengeschichte seit Firmengründung überaus erstrebenswert ist.

Zudem bietet die sehr große Headergrafik der Timeline in Verbindung mit dem kleiner gesetzten Logo hervorragende Möglichkeiten, die in der eigenen Corporate Identity verwendete Bildsprache nun auch auf Facebook umzusetzen. Im Web existieren bereits diverse Mockups für Unternehmens-Timelines, die einen ersten Eindruck verschaffen, wie die neue Gestaltung aussehen könnte.

Auch wenn es sicher scheint, dass die Timeline für Unternehmen am 29. Februar eingeführt wird, bleibt nach wie vor unklar, wann dieses Feature für alle Unternehmen verfügbar sein wird – erfahrungsgemäß dürften in einer ersten Phase nur ausgewählte Partner und Big Player Zugriff haben.

Share Button

Speak Your Mind

*


acht × 8 =