IAW-Messe in Köln war ein voller Erfolg

Die internationale Aktionswarenmesse in Köln fand vom 28.09.2010 bis zum 30.09.2010 nun schon zum zwölften Mal statt. Laut dem offiziellen Abschlussbericht des Messebetreibers war die Messe ein voller Erfolg und die guten Zahlen der letzten Frühjahrsmesse konnten noch übertroffen werden. Es wurden 6.500 Besucher auf der Messe gezählt und mit 210 Ausstellern war die 22.000m2 Halle voll gebucht. Ganz besonders erfreulich ist dabei der wachsende Zuspruch internationaler Aussteller und Besucher. So lag der Anteil der ausländischen Aussteller bei rund 25%, was als wichtiges Zeichen für eine gut etablierte Messe gewertet werden kann.

Die Bilanz der verantwortlichen Projektleiterin der IAW-Messe, Frau Kerstin Manke fällt entsprechend positiv aus „Damit haben wir unsere Position als führende Messe für Aktionswaren und Trendartikel gefestigt und ihre Funktion als zentrales Schaufenster, Orderplattform und Branchentreffpunkt gerade auch im Vergleich zu anderen Messen der Branche ausbauen können.“

RESTPOSTEN.de mit eigenem Stand vor Ort

Wir waren natürlich auch mit einem Messestand vor Ort und haben uns den Fragen und Anregungen unserer Mitglieder von RESTPOSTEN.de gestellt, sowie unsere Plattform neuen und interessierten Händlern erklärt. Unsere Demonstrations- und Beratungsplätze waren denn auch über 3 Tage fast durchgehend voll belegt und mit zig hundert Kundenkontakten in nur 3 Tagen sind wir selbst mit dem Messeverlauf äußerst zufrieden. Insbesondere die hohe Qualität der Besucher war bemerkenswert, denn neben den ausstellenden Großhändlern, Herstellern und Importeuren, haben scheinbar viele weitere die Messe erst einmal „nur“ als Besucher getestet und sich dabei gerne und eingehend über die Möglichkeiten unseres Großhandelsmarktplatzes RESTPOSTEN.de an unserem Stand informieren lassen.

Insgesamt ist der Markt der Aktionswaren im Bereich Konsumgüter ein immer wichtiger werdender Markt und entsprechend breit ist das Angebot der Produkte, die auf dieser Messe dem interessierten Facheinkäufer angeboten werden. So werden Markenartikeln, Handelsmarken und No-Name Elektroartikel wie weiße Ware, aber auch Unterhaltungselektronik, eine breite Palette Modeschmuck, Accessoires Schuhe oder Textilien neben Geschenkartikeln, Haushaltswaren, bis hin zu Fahrrädern, Quads und Lebensmitteln von spezialisierten Händlern angeboten. Das Hauptaugenmerkt der Aussteller liegt dabei auf dem Aktionsgeschäft – also über welche Auslöser in Sachen Display, Aufbau oder Preispolitik lässt sich eine maximale Resonanz beim Konsumenten erzeugen. Gerade bei der Planung und Durchführung von Aktionen hilft der Rat der Experten auf der IAW, die die richtigen Produkte zum perfekten Zeitpunkt für Sie im Angebot haben.

Leider sind einige Aussteller dabei immer noch auf die Anforderungen des stationären Handels fokussiert und die Bedürfnisse von Kunden aus dem Versand-, Onlinehandel kommen bei einigen Anbietern nach wie vor deutlich zu kurz. Bruchsichere Versandverpackungen, sortenreine Verpackungen anstatt von Mischsortimenten, Produktbilder in guter Qualität und die versandfähige Packungsgrößen sind leider viel zu oft noch Fremdworte. Trotzdem lohnt sich ein Besuch bei der IAW natürlich auch für alle Online-Händler, denn egal ob auf der Suche nach Handelswaren, Futter für die nächste Verkaufsaktion oder attraktive Kundengeschenke, auf der IAW Messe finden Wiederverkäufer eine große Auswahl attraktiver Angebote vom spezialisierten Großhandel.

Wir freuen uns schon auf die Frühjahrs-Ausgabe der IAW 2011, die vom 15.03.2011 bis zum 17.03.2011 in den Messehallen Köln stattfinden wird. Natürlich werden wir wieder mit einem eigenen Stand zugegen sein und freuen uns auf Ihre Fragen, Anregungen und Ihren Besuch. Unsere Impressionen von der IAW finden Sie in unserem Flickr-Stream.

Share Button

Speak Your Mind

*


− sechs = 1