Mit dem Schaumlöffel…

Wie man so schön sagt, “manchen hat’s der liebe Gott mit dem Schaumlöffel gegeben”. So wohl im Falle eines Kunden, der nicht verkraftet hat, dass uns sein Fax offensichtlich unleserlich erreicht hat und wir dieses nicht sinnvoll verarbeiten konnten. “Sie wollen mich wohl verarschen“, die prompte Reaktion per Mail. Mal schauen, ob ein dezenter Hinweis auf einen kaufmännisch geprägten Umgangston zwischen Kunde und Dienstleister hier etwas bewirkt…

Share Button

Speak Your Mind

*


+ fünf = 14